Unsere Ziele

Hand in Hand für Chile e.V. unterstützt Kinder und Jugendliche in Chile,

HIHFC Logodie in ihren Rechten nach der UN-Kinderrechtskonvention verletzt wurden. Ungeachtet der Nationalität, der ethnischen Zugehörigkeit, der Gesellschaftsordnung, der Religion, des Geschlechts oder der sexuellen Orientierung der Kinder und Jugendlichen.

Insbesondere kommen die Spendengelder unseres Vereins dem Säuglings- und Kleinkinderheim „Fundacíon Hogar Esperanza“ in Santiago de Chile zu Gute.

Uns ist wichtig, mit unseren Spendengeldern einen Beitrag zur nachhaltigen Unterstützung des Heims zu leisten. Dafür sind wir vor allem auf der Suche nach langfristigen Förderern.

Alle Vereinsmitglieder waren selbst im Kinderheim tätig. Dieser Umstand und die enge Zusammenarbeit mit dem Gründer der Fundación und den derzeitigen Freiwilligen im Heim ermöglichen uns einen Einblick in die Situation vor Ort. Unsere persönliche Bindung zum Heim wollen wir nutzen um gezielt und zweckgebunden finanzielle Unterstützung zu leisten.

Die projektbezogene Verwendung der Fördergelder macht den Spendenvorgang unsere Vereins sehr transparent. Uns ist wichtig, dass Sie als Spender genau wissen, wo Ihre Unterstützung am Ende landet.Durch eine bewusste Unterstützung, wollen wir so die Erhaltung der „Fundacíon Hogar Esperanza“ mitermöglichen.

„Hand in Hand für Chile e.V“ ist ein selbstlos tätiger Verein, das heißt wir verfolgen keine eigenwirtschaftlichen Zwecke. Alle Vereinsmitglieder sind demnach ehrenamtlich tätig. Akquirierte  Spendengelder werden ausschließlich für die gemeinnützigen Projekte des Vereins verwendet.