Erneuerung der Elektronik im Heim. Für ein sicheres Zuhause.

Mit unserem Projekt zur Erneuerung der Elektronik unterstützten wir das Hogar Esperanza bei der Sanierung der Elektroinstallationen im Haus. Das Kinderheim wurde vor über 25 Jahren gebaut und ist daher in vielen Bereichen sanierungsbedürftig. Die größte Gefahr für die Kinder und Beschäftigten stellten hierbei die veralteten elektrischen Anlagen dar. Viele der vorhandenen Komponenten waren abgenutzt und durchgebrannt. Außerdem bestand durch die überlasteten Stromkreise eine hohe Brandgefahr. 
Das Heim musste zur Sicherheit der Kinder neue Differenzialgetriebe für jeden Stromkreis installieren und die elektronischen Anzeigetafeln und Verkabelungen erneuern. Außerdem sollen neue Vorrichtungen zur Verwendung von LED-Lampen angebracht werden. So kann der Stromverbrauch reduziert werden.
In einem Kostenvoranschlag für die Standardisierung der Elektroinstallationen und dem Austausch von Vorrichtungen und Verwendung von LED-Lampen wurden Kosten von knapp 12 Tausend Euro veranschlagt. Das Heim ist hierbei ausschließlich auf Spenden angewiesen - wir konnten einen wichtigen Beitrag dazu leisten.